Mitteilungen

Thomas Jarzombek MdB » Mitteilungen » G20-Digitalministerkonferenz in Düsseldorf würdigt den Digitalstandort Deutschland

G20-Digitalministerkonferenz in Düsseldorf würdigt den Digitalstandort Deutschland

Am morgigen Freitag (07.04.2017) findet in Düsseldorf das Treffen der 20 Digital- und Internetminister der Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer im Rahmen des deutschen G20 Vorsitzes statt. Dazu erklärt der digitalpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Thomas Jarzombek:

„Die Konferenz der Digital- und Internetminister der G20 in Düsseldorf, der deutschen Telekommunikationshauptstadt, ist ein wichtiges Zeichen für die internationale Kooperation. Die erste Konferenz dieser Art folgt dem Charakter des Internets als globales, grenzüberschreitendes Medium. Deshalb kann auch den Herausforderungen der Digitalisierung nicht ausschließlich national begegnet werden, sondern es braucht eine enge internationale Abstimmung und Kooperation. Mit den richtigen Rahmenbedingungen kann der Standort Deutschland auch in der Zukunft Chancen, Wachstum und Erfolg sichern und sich im internationalen Standortwettbewerb behaupten. Deshalb werden zurecht internationale Normen und Standards unter den Digital-Ministern besprochen. Wichtig für die Digitalwirtschaft und das Digitale Ökosystem in Deutschland, aber auch in Europa, ist Vertrauen für den globalen Datenaustausch. Ministerkonferenzen sind ein Baustein, dieses Vertrauen zu schaffen.

Die bereits heute in Düsseldorf stattfindende Multi-Stakeholder-Konferenz unter Beteiligung von Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft zur Vorbereitung der morgigen Ministerkonferenz ist ebenfalls ein bedeutender Baustein für die internationale Debatte über das Internet der Zukunft.“

Die Pressemitteilung wurde veröffentlicht von der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Auf XING teilen