Mitteilungen

Thomas Jarzombek MdB » Mitteilungen » Erfolgsbilanz zur Digitalisierung Deutschlands: Digitale Agenda weist erfolgreichen Weg in digitale Zukunft

Erfolgsbilanz zur Digitalisierung Deutschlands: Digitale Agenda weist erfolgreichen Weg in digitale Zukunft

Der Legislaturbericht Digitale Agenda 2014-2017 der Bundesregierung wurde am Freitag (02. Juni 2017) im Deutschen Bundestag beraten. Dazu erklärt Thomas Jarzombek, Sprecher der Arbeitsgruppe Digitale Agenda:

DSC_0595Thomas Jarzombek: „Die Digitalisierung ist Treiber von Innovation weltweit: Sie verändert Wirtschaft, Arbeit und Gesellschaft. Mit der Digitalen Agenda hat die Bundesregierung in 2014 die erste umfassende nationale Digitalisierungsstrategie vorgelegt und damit die Grundlage dafür geschaffen, dass sich alle Ressorts der Bundesregierung dieses Zukunftsthemas annehmen. Seitdem haben wir viel erreicht, beispielsweise über vier Milliarden Euro an Investitionen in den Breitbandausbau, die Verbesserung der IT-Sicherheit oder die Förderung von Startups und jungen innovativen Unternehmen investiert. Hier haben wir die Rahmen- und Finanzierungsbedingungen für Gründerinnen und Gründer deutlich verbessert. Deutschland hat zu den weltweiten Innovationszentren ein großes Stück aufgeschlossen. Diese Entwicklung müssen wir weiter unterstützen.

Daneben hat sich der Ausschuss Digitale Agenda bereits als zentrale Größe der deutschen Digitalpolitik etabliert. Er spiegelt die gesellschaftliche Diskussion über die digitale Zukunft Deutschlands ins Parlament. Die Arbeit des Ausschusses zeigt, wie sehr die Bedeutung der Digitalisierung auch für das Parlament zugenommen hat. Die digitale Zukunft unseres Landes muss auch zukünftig im Parlament kraftvoll mitgestaltet werden.“

Die Pressemitteilung wurde veröffentlicht durch die CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Die Rede von Thomas Jarzombek können Sie hier ansehen:

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Auf XING teilen